Written by Andreas Lerg

Rostender Stahl und ewiges Salz – Salar de Uyuni – der größte Salzsee der Welt

Rostender Stahl und ewiges Salz – Salar de by Andreas Lerg

0,19EUR

Wer an Südamerika denkt, hat Rio de Janeiro mit der Copacabana, die Wasserfälle von Iguazú und natürlich das legendäre Machu Picchu vor Augen. Doch nahe der Stadt Uyuni im bolivianischen Hochland verbirgt sich ein Reiseziel abseits der vom Massentourismus überfluteten Sehenswürdigkeiten: Auf 3671 Metern Höhe wartet der „Salar de Uyuni“, der größte Salzsee der Erde, auf abenteuerlustige Entdecker. Die Tagestoure…

Wer an Südamerika denkt, hat Rio de Janeiro mit der Copacabana, die Wasserfälle von Iguazú und natürlich das legendäre Machu Picchu vor Augen. Doch nahe der Stadt Uyuni im bolivianischen Hochland verbirgt sich ein Reiseziel abseits der vom Massentourismus überfluteten Sehenswürdigkeiten: Auf 3671 Metern Höhe wartet der „Salar de Uyuni“, der größte Salzsee der Erde, auf abenteuerlustige Entdecker. Die Tagestouren auf die gigantische weiße Fläche beginnen meist mit dem Besuch eines ungewöhnlichen Friedhofes.

 

Dem sprichwörtlichen Zahn der Zeit beim Nagen zuschauen kann der Besucher auf dem „Cementerio de Trenes“, dem Friedhof der Züge außerhalb der Stadt Uyuni im bolivianischen Hochland. Auf halb im Sand verschütteten Schienen stehend, rosten zahlreiche alte Dampfloks und Eisenbahnwagons vor sich hin.

Stahlrösser in der Wüste

Wer sich fragt, wie sich die Stahlrösser in diese Einöde verirren konnten, dem erklären die ortskundigen Tourguides, dass im 19. Jahrhundert ein Eisenbahnwerk in Uyuni existierte, das Lokomotiven und andere Fahrzeuge für das wichtigste Transportmittel jeder Zeit baute, die „Av Ferrovia“, mit anderen Worten die Eisenbahn. Die wurde vor allem für den Bergbau und dort vorwiegend für den Abbau von Salpeter eingesetzt.
 

 
Der „Cementerio de Trenes“ ist meist der erste Stopp, bevor es auf den Salzsee geht. Die Touristen klettern auf den Loks heru…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag, kein Abo.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

Wochen-Pass

Eine Woche Zugang zu allen Inhalten dieser Website.


Zurück

Gültigkeit 1 Woche
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 1,99 EUR

Monats-Pass

Einen Monat alle Inhalten dieser Website nutzen.


Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 4,99 EUR